apikal

Klarstellung apikal

Liebe Eltern, liebe Kinder, liebe Sympathisanten der Seenlandkicker,

wie bekannt ist, versuchen wir seit einiger Zeit den Kraftakt, alle Kinder (über 100) mit einem Seenlandkicker Trainingsanzug auszustatten. Es ist natürlich schön, wenn die Mannschaft bei Spielen nach außen hin in einheitlicher Kleidung auftritt und man so den Zusammenhalt der Region repräsentiert. Um dies finanziell stemmen zu können, haben wir versucht, verschiedene Sponsoren dafür zu finden, was in der momentanen wirtschaftlichen Lage nicht gerade einfach ist. Der Preis der Anzug-Sätze geht weit in den tausender Bereich. Um so erfreuter waren wir, dass die Firma Apikal das Sponsoring der Anzüge übernehmen wollte bzw. uns dahingehend unterstützen möchte.

Leider ist es jetzt so, zum Bedauern Aller, dass das Gerücht gestreut wird „die Firma apikal schickt die Kinder arbeiten“. Es war eine Art obligatorischer „Arbeitseinsatz – Gartenarbeit“, ein kleines Dankeschön auf dem Gelände der Firma apikal geplant, mit dem Gedanken, dass die Kinder lernen, im Leben nicht alles geschenkt zu bekommen, sondern das die Kinder auch eine Art Gegenleistung erbringen sollten.

Natürlich ist es nicht so, wie verbreitet wird, dass die Kinder Schrauben sortieren sollten, das Bad putzen oder 5 h den Hof fegen! Es war ein kurzer obligatorischer Einsatz mit den Eltern geplant, anschl. sollte eine Werksführung im Apikal Unternehmen stattfinden sowie eine kleine Dankeschön-Veranstaltung.

Aufgrund der rufschädigenden und abwertenden Äußerungen über die Firma apikal wurde der komplette Einsatz abgesagt.

Wir möchten alle bitten, sollte es bei solchen Aktionen zu Unklarheiten oder gedanklichen Irreführungen kommen, auf dem ersten Weg bitte uns an zu sprechen.

Trotz der negativen und abfälligen Bemerkungen einiger in der Öffentlichkeit, hat uns die Firma apikal dennoch eine Unterstützung angeboten.

Wir möchten uns mehrfach im Namen Aller für die Vorkommnisse bei Herrn Händler (Geschäftsführer der Firma apikal) und seinem Team entschuldigen und bedanken uns vielmals für Ihre Hilfe.

Seenlandkicker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.