D | 13. Spieltag | Wahnsinns Spiel gegen Schwepnitz

Unsere D Junioren lieferten am vergangenen Samstag ein Spiel der Extraklasse ab…
Von Beginn an nahmen die Hausherren das Heft in die Hand. Es war eigentlich ein Spiel auf ein Tor. Wenn da nicht die 3 mustergültigen Konter der grün weißen aus Schwepnitz (vor dem Spiel 1. Platz in der Tabelle vor den Seenlandkickern) gewesen wären. Wie es eben im Fußball so ist, stand es 3:0 für die Gäste. Das Spiel stand völlig auf dem Kopf. Die Aufholjagd die nun begann, kann kein Champions League Spiel toppen!

Mit der Einwechslung von Stanley spielte man nicht nur zielstrebiger nach vorn, sondern sorgte für erheblich mehr Abschlüsse.
Die Seenlandkicker drückten permanent auf ein Tor. Stanley erzielte in der Folgezeit das 1:3 und 2:3 aus Sicht der Gastgeber.
Tim, der gerade eingewechselt worden war, drosch eine Eckball-Direktabnahme aus 15 m in den Winkel, Ausgleich!
Was für ein Spiel!

Mit dem letzten perfekt vorgetragenen Angriff über Léon und Erik nahm sich wieder Tim ein Herz und köpfte mustergültig den Ball in den Winkel.
Nicht mal Klose hätte das besser machen können!
Siegtor! Das Glück Auf Stadion stand auf dem Kopf.
Was für ein Spiel.

Die Seenlandkicker können sich nun berechtigte Hoffnung machen unter die ersten 3 zu rutschen und sich damit für das Meisterschaftsturnier zu bewerben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.