E | 7. Spieltag | 6:1 Auswärtserfolg in Thonberg

Letzter Ritt gehen Thonberg…

An diesem Spieltag lief es für das Trainergespann schwer überhaupt eine 11 (7) auf den Platz zu stellen. Daher gilt der Dank der Keeperin Laura aus der F Jugend!

Zum Spiel:

Lange Zeit passierte nix der Ball wurde verloren, wieder her gegeben, ins aus geschlagen, erobert und wieder verloren, bis es Erik war der in der 6. Und 9. 2 Fetzen aufs Tor brachte, wo der Keeper der Gegner sehr schlecht aussah und hinter sich greifen musste.

Das tat unserem Spiel sehr gut und wir versuchten uns durchs so Spiel zu kombinieren was auch in Minute 17 sehr erfolgreich gelang (erik –> celina –> felix) . Man merkte der Mannschaft die Hitze und trockene Luft an aber zum Glück kam der Pausenpfiff.

Nach der Erholung wollten wir eigentlich nix anbrennen lassen, was uns jedoch nicht über 25 Minuten gelang und immer wieder war es Laura mit Glanzparaden die unsere 0 festhielt.

Uns zeichnete aus, dass wir vorm Tor cleverer waren und brachten es (bis auf ein kleinen Schönheitsfehler) auf ein verdientes 6:1 Endergebnis.

Tore: Erikson 2
Felix 1
Celina 1
Julian 1
Kevin 1

Durch den ungefährdetet 2. Platz in der Platzierungsstaffel und aufgrund der Absage schon bereits qualifizierter Teams, erspielten sich unsere E Junioren die Teilnahme der Spartakiadenkreismeisterschaft der Meisterrunde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.