4.Spieltag | E1 (U10) | Heimpleite gegen Bischofswerda

Erste Pleite.
Wir hatten zu Gast die erste Mannschaft des BFV.

Man konnte der Tabelle entnehmen, dass sich da eine sehr spielstarke Mannschaft auf die Reise ins Glück-Auf-Stadion begibt.
Von Beginn an überließen wir den Gästen das Spiel.
Der BFV trat sehr ballsicher, spielstark, zweikampfstark und mit starken Umschaltespiel auf.
Das passte uns nicht und wir gingen verdient 0:2 in die Halbzeit.

Ziel war es gegenzuhalten.
Klappte nicht ganz, denn kurz nach Anpfiff das 0:3.
Dann nahmen wir jedoch den Kampf an und verkürzten durch Erik und Jannik auf 2:3.
Alles war wieder drin, wir drücken auf das 3:3 aber wie es so manchmal im Fußball ist, fiel das Tor auf der anderen Seite.
Wir mussten jetzt die Abwehr auflösen um noch was zu bewirken aber Schibock machte es clever und gewann die wichtigen 2kämpfe und schoss in der Schlussminute das 2:5.

Somit war sie erste Pleite besiegelt.

Alles in allem ein verdienter Sieg der Gäste.
Was positiv auffiel: man steckte keiner Zeit den Kopf in den Sand und fightete bis zum Schluss.

Fazit:  im Fußball muss man auch mal verlieren und man muss sich auch mal eingestehen das der Gegner besser war.
(!!! die Spieler wissen wen wir meinen!!!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.