5.Spieltag | E1 (U10) | Auswärtsniederlage in Burkau

An diesem Wochenende stand das letzte Spiel vor dem Herbstferien an.
Die Reise ging ins

50 km entfernte Burkau.

Das Trainergespann bekam in der Nacht zuvor 2 krankheitsbedingte Absagen, daher musste man die ganze geplante Aufstellung über den Haufen werfen und neu zusammen würfeln.

Jetzt zum Spiel:
Über beide Halbzeiten hinweg übte der Gegner druck auf unsere Hintermannschaft aus. Jedoch stand an diesem Sonntag ein keeper in „sauguter“ Verfassung zwischen unseren Pfosten.
Niklas parierte einen Schuss nach dem nächsten.
In Halbzeit 1 musste er sich aber trotzdem einmal geschlagen geben, was jedoch Max mit einem Hammer aus 15 Metern wieder ausbügelte.
Halbzeitstand 1:1

In Halbzeit 2 wollten wir es besser machen. Wollten kompakter stehen und uns auf Konter beschränken.
Das klappte auch, aber man ließ die guten Chancen liegen.
Und es ist nun mal im Fußball so, wenn man die Bude vorn nicht trifft bekommt man sie meistens hinten rein.
Endstand 3:1

Fazit:
# die neue Abwehr muss sich noch einspielen
# offensiv kam zu wenig für unsere Verhältnisse
# ganz großes Lob an Niklas und seinem Torwarttrainer Volker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.