6. Spieltag | F2 (U7) | Heimpleite gegen Lohsa/Weißkollm

Angetreten mit 5! Bambini Spielern spielte man am vergangen Sonntag im Heimspiel gegen die Auswahl um Lohsa Weißkollm.

Körperlich und vorallem athletisch aufgrund der bis zu 3 Jahren Unterschied, konnte man wenig mithalten. Spielerisch aber schon! Von Anfang an sucht man seine Chancen, wenn auch wenige, und spielte mutig nach vorn. Durch die nicht zu übersehende körperliche Entwicklung war aber meist im Strafraum der Lohsa Akteure Schluss. Bis zur 10 min hielt man stand und hoffte zumindest mit einem 0:0 in die Kabine zu gehen. 1 mal kurz geschlafen und schon stand es 1:0 für den Gast. Infolge dessen erhöhte der Gast bis zum Pausentee auf 3:0.

In Halbzeit 2 wechselte man und nahm den Torwart (Feldspieler) der F1 ins Spiel.
Der dadurch nicht zu übersehende Dauerdruck unserer Seenlandkicker wurde leider nicht in Torerfolge umgemünzt.

So überstand der Gast diese Phase und erhöhte im späteren Verlauf auf den 6:0 Endstand.

Wir wünschen der SpG alles Gute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.