6. Spieltag | E2 (U9) | Hoher Auswärtssieg in Lauta

e-junioren-seenlandkicker

Nach 4 spielfreien Wochen bekamen wir es mit dem Tabellenführer aus Wittichenau zu tun. Vor dieser schwierigen Aufgaben mussten sich unsere Kicker auch noch dran gewöhnen auf dem Hartplatz zu spielen. Nichtsdestotrotz glaubten wir an unsere Chance und wollten dem Tabellenführer ordentlich Paroli bieten.
Wir begangen das Spiel eher defensiv eingestellt und wollten mit dem einen oder anderen langen Ball Rocco in Szene setzen. Nach anfänglichen abtasten übernahmen die Wittichenauer das Zepter und setzten sich in unserer Hälfte fest. Durch gelungene Einzelaktionen konnte der Tabellenführer so Tor 1, 2 und 3 für sich markieren. Trotz Rückstand gaben sich unsere Kicker nie auf und spielten mutig nach vorne. So hätte mit etwas Glück unser Mittelfeldmotor Benito noch bis auf 2 zu 3 vor der Pause verkürzen können. Nachdem Seitenwechsel spielten sich die Wittichenauer erneut vor unserem Tor fest. Unsere gut aufgelegte Torhüterin Laura hielt aber mit guten Reflexen und Paraden unser Team im Spiel. So konnten wir noch die ein oder andere Chance herausspielen. Doch die Tore machten an diesem Tag der Tabellenführer und zog so mit 0 zu 5 davon. Schlusspunkt in diesem Spiel war ein missglückter Rückpass einesWittichenauer Abwehrspieler der im eigenen Tor landete.

Trotzdem können wir mit erhobenen Haupt auf das Spiel zurückschauen und uns nun auf das nächste Spiel am Sonntag gegen SG Wiednitz/Heide vorbereiten.

Wir spielten mit:
Laura
Fabi
Jason
Benito
Noel
Scott
Rocco
Ben
Max B.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.