10. Spieltag | F2 (U7) | Unnötige Heimpleite gegen Ralbitz

Zum vorletzten Spiel der Hinrunde empfingen wir die 1. Vertretung von Ralbitz Horka. Die Aufgabe war klar, sich tapfer gegen die schwere Hürde stellen und sich versuchen bestmöglich vor eigenem Publikum in die Winterpause zu verabschieden.

Aufgefüllt mit 3 Bambini Spielern nahm man das Zepter in die Hand und spielte von Beginn an mutig nach vorn. Nach einer Druckphase der Hausherren erzielte man auch folgerichtig das 1:0. Im weiteren Spielverlauf zeigte uns der Gast ein kampfbetontes Spiel und glich kurz vor der Pause verdient zum 1:1 Pausenstand aus.

2 min reichen

In nur 2 min nutzte der Gast eine kleine Unachtsamskeitsphase zu Beginn der 2. Hz. und schraubte das Ergebnis zum 4:1 und somit zum Endstand hoch. In diesem Anschluss daran versuchte der junge Jahrgang der Seenlandkicker noch einmal alles scheiterte aber oft am gut aufgelegten Torwart der Ralbitzer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.