** Was war los am We? **


Unsere G Junioren folgten am vergangenen Sonntag der Einladung des Spremberger SV.

Nachdem man spät ins Turnier startete,

sich im 1. Spiel mit einem 1:1 von blau-weiß Spremberg trennte und sich anschließend mit 1:0 dem späteren Turniersieger dem Spremberger SV geschlagen geben musste folgten anschließend 2 Siege gegen den FSV Spremberg sowie den Bambinis aus Sachsendorf.

Durch das späte „aufwachen“ erspielte man sich dennoch den Treppchenplatz auf Platz 3 🙂

Doch nicht nur das gab es zum Feiern 🙂

Als Highlight des Turniers wurde eine Torschusskamera installiert.
Im Mannschaftsschiessen aller Akteure der jeweiligen Mannschaft wurden die 3 schärfsten Schüsse jeder „Elf“ addiert und ausgewertet.

Die bis dahin schärfsten Schüsse der Seenlandkicker AKteure:
Lou Kotal mit 53 Kmh (!!!) (Jahrgang 2010)
Fabrice Schlacht 47 Kmh (Jahrgang 2009)
Niklas Hempel 46 Kmh (Jahrgang 2009)

Nach der Auswertung kam es ans Tageslicht, man zog mit dem Spremberger SV gleich und der jeweils schärfste Schütze mussten noch einmal ran. Diesmal mit einem Männerball! Lou Kotal ließ es sich nicht nehmen und „drosch“ auch diesen mit satten 46 Kmh in die Maschen! Damit waren die Seenlandkicker Torschusswettbewerb Sieger 🙂

Lou Kotal wurde zudem mit 12 Treffern Torschützenkönig des Turniers 🙂

—————————————————-

Zeitgleich erspielten sich unsere C Junioren der Seenlandkicker den mehr als beachtlichen 3. Platz beim stark-besetzten Turnier in Schleife. Auch hier verschlief man, ist wohl Tradition, den Turnierstart 🙂 Schade, mit etwas mehr Glück wäre hier der 2. Platz drin gewesen!

——————————————-

Wenn auch du ein Seenlandkicker werden möchtest, so melde dich bei uns 🙂

Von der Region, für die Region
Werde ein Seenlandkicker

www.seenlandkicker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.