13. Spieltag | B Junioren | Auswärtsniederlage beim Spitzenreiter

Nachdem wir letzte Woche im Heimspiel gegen Schlußlicht Steina nach schwachem Spiel gerade noch ein 2:2

retten konnten,ging es am Samstag früh zum absoluten Ligaprimus nach Wittichenau.
Nachdem Kapitän Flo im Steina Spiel völlig unnötig vom Platz flog und die Mannschaft so natürlich arg schwächte,hofften alle wenigstens auf seine moralische Unterstützung. Aber anscheinend ist Dynamo vs. Wiesbaden wichtiger!
Früh dann die nächste Hiobsbotschaft. Ein Außenverteidiger fiel kurzfristig aus und so gingen wir Ersatzgeschwächt und mit einigen angeschlagenen Spielern ins Spiel.Wittichenau begann wie erwartet druckvoll u spielte sich in der Anfangsphase einige Chancen heraus. Nach gut zehn Minuten klingelte es dann auch zum ersten mal bei uns im Kasten.

In der Folge wurden wir etwas mutiger und setzten einige Nadelstiche.Mit etwas Glück und einem Topfitten Lukas,der noch mit seinem Oberschenkel vom letzten Wochenende zu kämpfen hatte, hätten wir auch den Ausgleich machen können. Der Gastgeber erkannte die Gefahr und zog nochmal auf.Die spielerische Klasse der Jungs ist absolut zu würdigen und man sieht einfach das sie in der Besetzung schon viele Jahre zusammen spielen.
Bis zur Pause schraubten sie das Ergebnis noch auf 3:0 hoch,darunter auch ein nicht unhaltbarer Freistoß. Nach dem Wechsel das gleiche Bild.Witte ließ die Bälle laufen und erspielte sich viele Chancen von denen unser Schlußmann noch einige entschärfen konnte,darunter ein Elfmeter, verursacht von Abwehrchef Hannes.Irgendwann stands dann doch noch 4:0 und mit dem schönsten Angriff des Spiels über Toni und Lukas,schob Erik zum Ehrentreffer ein.Sein drittes Tor in Folge,weiter so.
Fazit :Ein auch in der Höhe verdienter Sieg vom Tabellenführer.Kämpferisch haben wir, wie auch in den letzten Spielen, wieder alles rausgehauen. Das muss man dem Team gutschreiben!
Wenn wir jetzt noch an unserer Disziplin arbeiten und nicht jeden Pfiff des Schiris kommentieren, können wir sicherlich noch einige Punkte bis Saisonende sammeln.
Glück auf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.