5. Spieltag | E1 (U10) | Starkes Spiel gegen den Tabellenführer!

Der harte Kampf wurden nicht belohnt…

Am sonnigen Sonntag um 10:30 hieß es Seenlandkicker gegen den unangefochtenen Tabellenersten 1919 Hoyerswerda.

Wir wussten,dass es eine schwere Herausforderung für uns wird, dem technisch sauberen Fußball von 1919 Paroli zu bieten.
Man wollte über Zweikämpfe und schnellen Konterfussball das Spiel des Gegners zerstören.

Schon in der ersten Minute ein wunderbares Tor von unserem Erikson.
Doch die Freude dauerte nicht lange und der Gegner glich aus.
Wir gaben zu keiner Zeit auf, gewannen viele Zweikämpfe ( vor allem Lucas) und setzen zudem noch Akzente nach vorn.
Nur durch Stellungfehler kam der Gegner zu Chancen und nutze sie eiskalt, bis Max mit einem super Solo von der eigenen Hälfte zum 2:3 Halbzeitstand verkürzte.

Alles war noch drin, nix ist verloren!!!!

Doch mit dem Wiederanpfiff, gleich der Dämpfer.
Kurz drauf war es wieder Erikson, der zum 4:3 verkürzte.
Es schlichen sich zwischen Minute 35 und 45 kleine Stellungsfehler ein die hart bestraft wurden.
Den Schlusspunkt setzte Lennox nach genialen Pass von Erikson zum 7:4.
Mario hatte zwischenzeitlich noch einem sehenswerten Lattenkracher.

Fazit: Es war eine starke Vorstellung aller Akteure.
Wenn man so jedes Spiel spielt könnte man in der Tabelle locker Platz 1 bis 4 ins Visier nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.