15. Spieltag | B Junioren | Da war mehr drin! Heimniederlage gegen den Tabellen 3.

Am Samstag war der Tabellendritte aus Ottendorf-Okrilla zu Gast.Im letzten Heimspiel der Saison,

bei bestem Wetter und auf dem Hauptplatz des Glück-Auf Stadions,wollte man sich nochmal ordentlich präsentieren. Dementsprechend druckvoll kam man ins Spiel hinein und erarbeitete sich erste gute Chancen. Vom Gast in der ersten halben Stunde nicht viel zu sehen.Leider klebt uns in letzter Zeit das Verletzungspech förmlich an den Schuhen.Basti musste kurz vor der Pause mit Knieverletzung raus..wir wünschen auf diesem Weg gute Besserung und hoffen das es nichts ernstes ist!Das die Gäste noch bis zur Halbzeit ihre einzigen beiden Standardsituationen eiskalt nutzten,geriet schon fast zur Nebensache. Nach dem Wechsel ein anderes Bild.Ottendorf nun klar spielbestimmend und mit guten Chancen. Wir konnten leider nicht an die ersten 40min anknüpfen und bekamen noch ein drittes Gegentor.So fährt der FC Ottendorf-Okrilla mit einem 3:0 Auswärtssieg nach Hause. Positiv bei uns die erste Halbzeit, in der die Jungs richtig guten Fussball spielten.Danke auch an Jordan,der kurzfristig für den Schiedsrichterjob einsprang und die faire Partie souverän leitete. Nächste Woche beim Saisonabschluss in Zeißig nochmal alles rausholen und vielleicht für eine kleine Überraschung sorgen und was mitnehmen.
Bis dahin – Glück Auf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.