1. Spieltag | E Junioren Kreisoberliga | Späte Niederlage in Königswartha

Ein Spiel in dem die Seenlandkicker  die erste Halbzeit die bessere und effektivere Mannschaft war und folgerichtig zur Halbzeit mit 2:4 führte. Ein ähnliches Bild bis mitte der 2. Hälfte, wobei die Heimmannschaft nun mehr mitspielte und teilweise auch cleverer war. Die SLK hatten dann 4! mal unmengen an Pech als schön herausgespielte Ballstafetten am Ende nur am Alu landeten und nicht im Tor. Dies hätte dann wohl zum positivem Ausgang für uns geführt. Danach verloren wir in der Abwehr ein wenig die Stabilität und mussten das 3:4 und 4:4 hinnehmen. Ab diesem Zeitpunkt war es dann ein offenes Spiel, Köwa wirkte nun viel stabiler als davor und brachte ein wenig mehr Härte ins Spiel. Unsere SLK nahmen dies nur beschränkt an, konzentrierten sich nicht mehr so sehr auf das Fußball spielen und kassierten durch Unaufmerksamkeiten 3 Konter welche der Gegner dann gut nutzte und mit 7:4 davon zog.

Fazit: Es gibt unseren Spielern kein Vorwurf zu machen. Man hätte definitiv auch als Gewinner vom Platz gehen können, vielleicht sogar müssen.Alle haben füreinander gekämpft und eine gute bis sehr gute Leistung gezeigt.
Einziges Manko waren eben halt die letzten 5-6min. Aber daran arbeiten wir im Training
um nächste Woche im Heimspiel zu punkten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.