5. Spieltag | C Junioren | Auswärtserfolg gegen Lohsa/Zeißig/Bergen

Nach der doch sehr deutlichen Niederlage in der vorigen Woche in Kamenz mussten unsere Jungs schon wieder auswärts gegen die SpG Weißollm / Bergen / Zeißig ran. Die Aufgabe war nicht zuletzt durch die Verletzung unseres Stammtorhüters Robin (Fingerbruch) nicht leicht, da das Selbstvertrauen ziemlich angeknackst war. Unterstützung bekamen unsere Jungs von unserer D Jugend, die ihren Torhüter Niklas und Goalgetter Erik in die C Jugend abstellten, um die Personalsituation zu entspannen. Beide machten ein super Spiel und erledigten ihre Aufgabe hervorragend. Das Spiel begann ziemlich zerfahren und auf beiden Seiten war selten eine spielerische Linie zu sehen. Gefährlich wurde es lediglich durch gute Einzelaktionen von Alex und Justin oder Fehler des Gegners. Unsere Abwehr stand relativ sicher und das wenige was auf das Tor kam hielt Niklas sicher. So ging es 0:0 in die Halbzeit. In der 2. Halbzeit merkten die Jungs mit zunehmender Spielzeit, das heute was drin ist, wenn man kämpferisch dagegen hält. Nach einem schönen Pressing in der gegnerischen Hälfte und dem Ballgewinn konnte dann auch Justin den Ball sicher im Tor zum 1:0 für uns unterbringen. Die Erleichterung über die gelungene Führung war den Jungs anzusehen, doch es war noch nicht Schluss. Der Gegner warf die letzten 13 Min. alles nach vorne, aber unsere Jungs hielten gut dagegen und verhinderten immer wieder den Abschluss auf unser Tor. Leider fehlte uns am Ende die Kraft und Schnelligkeit um noch den ein oder anderen Konter vernünftig abzuschließen. Aber auch so war es der erste Sieg und dazu noch ein enorm wichtiger gegen einen machbaren Gegner. So jetzt gilt es weiter fleißig zu trainieren um nach den Ferien die nächsten Punkte zu holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.