5. Spieltag | E Junioren Kreisoberliga | Heimsieg gegen Hoyerswerdaer FC

Wir legten los wie die Feuerwehr und gingen durch

Lennox , 2x Nino , Mario und Benito mit 5:0 in Führung, verfielen dann aber in alte Fehler , indem wir das Verteidigen einstellten . So kam es, dass wir das Spiel aus der Hand gaben. In der 17. min trafen die Gäste das erste Mal . In min 19 und 23 traf Hoyerswerda zum 5:3 . So ging es in die Halbzeit. Die Gäste hatten das Spiel gedreht und schossen kurz nacheinander die Tore 4,5 und6 . Jetzt ging es hin und her. Unsere E traf jetzt in min 36 durch Benito zum 6:6 . In der 38. trafen erneut die Gäste ,was Lennox erneut zum 7:7 ausglich . In min 46 ging Hoyerswerda erneut in Führung. Abermals stellten wir das Spiel durch Nino auf unentschieden zum 8:8 . In der letzten Minute trafen wieder die Gäste . Leider 😉 ins eigene Tor . So gewannen wir das Spiel durch Glück mit 9:8 ! Sport frei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.