6. Spieltag | C Junioren | Auswärtsniederlage in Hoy

An diesem Spieltag musste unsere C Jugend beim Staffelfavoriten in Hoyerswerda antreten. Allen war bewusst

dass dies eine ganz schwere Aufgabe wird. Die Jungs hatten sich vorgenommen alles rein zu hauen was geht. Leider war die Viererkette in der ersten Minute noch völlig im Tiefschlaf und so stand es bereits 1:0 für Hoyerswerda. Danach waren wir wach und hatten sogar eins zwei Konterchanchen, machen aber leider den Ausgleich nicht. Trotzdem war die Verunsicherung den Jungs deutlich anzusehen und auch körperlich wurde nicht mit aller Konsequenz dagegen gehalten. Einzig unser wieder genesene Torhüter Robin verhinderte mit Glanzparaden ein höheres Debakel zur Halbzeit. Nennenswert in der ersten Hälfte war nur noch ein Freistoß vor der Halbzeitpause, den Alex kurz und trocken an der falsch postierten Mauer ins Tor nagelte. In der zweiten Hälfte nahmen sich die Jungs dann vor besser gegen zu halten was auch gelang. So verlor man die zweite Halbzeit nur 3:1 und hatte sogar noch die ein oder andere Möglichkeit doch drei oder vier Tore zu schießen. Am Ende bleibt festzuhalten, dass mit Wille und Kampfgeist gegen jeden Gegner was drin ist, man muss es nur wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.